Sonntagsmarkt in Tarabuco

Seit dem 3.11. befinden wir uns in Sucre, der offizielle Hautstadt Boliviens. Am Sonntag machten wir einen Ausflug im 63 km entfernten in Tarabuco (3230m). Bekannt ist der Ort durch seine Traditionen, Musik, Tanz und besonders seinen prachtvollen Trachten. Die Leute kommen aus den umliegenden Dörfern mit ihren roten Ponchos, helmartigen und anderen Kopfbedeckungen.

2 Comments

  1. Karl
    6. November 2017

    Wirklich eigenartige Kopfbedeckungen, besonders die in Bild Nummer 4. 🙂
    LG aus der Heimat K&H

    1. susanne
      7. November 2017

      Der Alp-Öhi aus Graz bewundert den Hintern rechts!
      LG aus Sucre
      S&K

Comments are closed.

Scroll to top